SCENARIO - ISSN 1649-8526

SCENARIO


Herausgabeteam: 

Manfred Schewe (Cork, Irland) / Susanne Even (Bloomington, USA)

 

Scenario banner German

ist eine begutachtete Fachzeitschrift für performatives Lehren, Lernen und Forschen. Sie ist bilingual (Deutsch-Englisch) ausgerichtet und ihr besonderer Schwerpunkt liegt auf der Rolle von Drama und Theater für das Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen sowie deren Literatur und Kultur.

Die Zielgruppe dieser Zeitschrift sind Sprachlehrforscher, Sprachlehrer, Drama-/ Theaterpädagogen, professionell Theaterschaffende, Schul- und Hochschuldidakter. SCENARIO ist gezielt interdisziplinär ausgerichtet und möchte zu Beiträgen aus unterschiedlichen Forschungsdisziplinen und Praxisbereichen Anstoß geben.

Die Herausgeber möchten die Fachdebatte um die Umsetzung von Drama- und Theaterpädagogik in der Fremd- und Zweitsprachenvermittlung anregen, indem interessierte Kollegen auf neue Veröffentlichungen, zukünftige Veranstaltungen und bedeutsame Links aufmerksam gemacht werden und ausgewählte SCENARIO -Beiträge in Buchform veröffentlicht werden.

Die erste Ausgabe der Zeitschrift ist am 15. März, 2007 erschienen.

Beiträge für den Jahrgang XII, Ausgabe 1/2018, können bis zum 30. Januar 2018, Beiträge für den Jahrgang XII, Ausgabe 1/2018, bis zum 15. Juli 2018 eingereicht werden.  

Für nähere Informationen möchten wir Sie auf die Seite Call for Papers verweisen.

European Language Label logo Unserer Zeitschrift wurde das Europäische Sprachensiegel verliehen - eine besondere Anerkennung ihrer innovativen Rolle beim Brückenbau zwischen den Künsten und dem Bereich Sprachvermittlung und damit als Wegbereiterin einer performativen Lehr- und Lernkultur.

Informationen zur Dokumentation der SCENARIO FORUM Konferenz 2014 finden Sie hier

SCENARIO KONFERENZ 2014

 

Performatives Lehren, Lernen und Forschen

University College Cork, 29 May – 1 June 2014

Detaillierte Informationen finden sie hier